logo cmv2

Der Krieg in der Ukraine erschüttert uns alle zutiefst.

Wir fühlen uns ohnmächtig und hilflos.

„Bleiben Sie an unserer Seite“

bittet die ukrainische Abgeordnete Inna Sowsun aus Kiew.

Auch wir wollen ein Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität setzen.

Wir singen mit all unseren Mitgliedern des CMV und sind in Gedanken bei den

Menschen in der Ukraine, denn Musik kann verbinden und Musik kann trösten.

Möge dieser grauenhafte Krieg bald vorüber sein.

 

Heinrich Schütz (1648) und Felix Mendelssohn Bartholdy (1831) haben mit ihren Vertonungen von Martin Luthers Friedensgebet "Verleih uns Frieden gnädiglich" bereits vor langer Zeit eindringlich um Frieden in der Welt gebeten. Heute singen, hören und verstehen wir auf einmal diese dringliche Botschaft ganz anders. Möge Ihnen diese Musik Kraft, Trost und Hoffnung spenden.