A+ R A-

Rückblick auf das Landeschorfest 2019 in Wismar

Das Landeschorfest war ein voller Erfolg bei Mitwirkenden und Publikum mit 600 Sängerinnen und Sängern mit 19 Programmen von über 20 Chören, einer stets vollbesetzen St.-Georgen-Kirche und guter Stimmung auf der Freilichtbühne. 

Chor StGeorgen4

 

Am 28. September 2019 trafen sich 22 Chöre in Wismar, um auf zwei Bühnen in 16 Einzel- und 3 Doppelprogrammen Ausschnitte aus ihrem Repertoire einander und vor großem Publikum zu zeigen. Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern und der Chorverband Mecklenburg-Vorpommern haben gemeinsam in die St.-Georgen-Kirche und auf die Bühne vor dem Fürstenhof eingeladen.

Die Landeschorleiterin, Dr. Sigrid Biffar, brachte zunächst die Stimmen aller Sängerinnen und Sänger bei einem Warm-Up vor der Freilichtbühne in Schwung. Um 10 Uhr eröffneten dann Thomas Beyer (Bürgermeister der Stadt Wismar), Dr. Cornelia Nenz (Vorsitzende des Heimatverbandes) und Hans Blecker (Präsident des Landeschorverbandes) das Landeschorfest  und stimmten gemeinsam mit den Chören die Kanons Viva la Musica und Singen macht Spaß an.

 

csm 03 Warm Up an der Freilichtbuehne 3e97fe3f25